Kundenabzocke

AbzockeEs tut sich einiges im Bereich Kalk und „gesunde“ Baustoffe. Deshalb wird es Zeit, mal wieder kritisch zu hinterfragen, ob das alles im Interesse der Verbraucher ist oder ob Anbieter nur neue Wege gehen um den Verdienst zu optimieren.

Ein neuer Trend ist der Zusammenschluss verschiedener Firmen, die gemeinsam Gutes für die Verbraucher tun. Grundsätzlich ist das eine sehr gute Idee. Das Wissen vieler wird genutzt, um Lösungen zu finden, der Einkauf wird optimiert, erprobte Arbeitsabläufe werden weitergegeben und können in einem großen Radius in gleicher Qualität ausgeführt werden. Diese Vorteile würden mich dazu bewegen eine Partnerschaft einzugehen oder als Verbraucher entsprechende Firmen zu kontaktieren.

Die Realität scheint aber eine andere zu sein. Steht auch hierbei wieder der Profit im Vordergrund? Wenn ich mir ansehe mit welcher Botschaft Kunden geworben werden und welche Materialien dann für die Umsetzung eingesetzt werden, kommt es mir wie organisierte Abzocke vor. Es werden im großen Stil Lösungen verkauft, die kritisch betrachtet, mehr Schaden als helfen. Oder welchen Sinn macht es alte Beschichtungen zu entfernen und dies dann durch biozidhaltige Produkte zu ersetzen?

Mit Marketingstrategie, die bewusst auf die Emotionen des Verbrauchers ausgerichtet sind wird dieser, meiner Meinung nach, gezielt falsch beraten. Um meine Behauptungen zu untermauern, sehen wir uns das Produktprogramm diverser Anbieter an. Wie damit gesunde und diffusionsoffene Wände hergestellt werden sollen, kann ich nicht nachvollziehen.

Hier mal einige Produkt-Beispiele

StoColor Sil In: Laut Hersteller ist darin enthalten; Polymerdispersion, Hydrophobierungsmittel, Stabilisatoren, Verdicker, Entschäumer

StoPrep Sil: Laut Hersteller ist darin enthalten; anorganisches Bindemittel, Polymerdispersion, Verdicker, Stabilisatoren, Dispergiermittel, Entschäumer

StoLevell Calce FS: Laut Hersterangaben; Mörtelklasse CSII, darin enthalten; Weißzement, Polymerpulfer, organische Füllstoffe, Verdicker

Der Kalkanteil liegt bei 3-5 % auch wenn der Name einen anderen Eindruck erwecken soll. Bei einem Zementanteil von 20% sollte das Produkt doch eher StoLevell Zement heißen.

StoLevell Calce RP: Laut Hersterangaben; Mörtelklasse CSII, darin enthalten: Weißzement, organische Füllstoffe, Verdicker, Quellmittel, Oberflächenadditive

Hier sind sogar nur 1-3% Kalk enthalten und 20% Zement.

Auch die anderen angebotenen Sto-Produkte sind bezüglich der Inhaltsstoffe nicht besser.

Noch interessanter sind einige Keim-Produkte die angeboten werden, natürlich auch um gesunden Wohnraum zu schaffen.

Keim Dolomitspachtel: Laut Sicherheitsdatenblatt darin enthalten Chlormethylisothiazolinon (ist ein Biozid), Methylisothiazolinon (noch ein Biozid), Benzisothiazolinon (und noch ein Biozid).

Keim LS-PRO: Laut Sicherheitsdatenblatt darin enthalten Methylisothiazolinon (Biozid), Benzisothiazolinon (Biozid),  Octylisothiazolinon (Biozid)

Wie bereits erwähnt: Die o.g. Produkte werden von Firmen angeboten, die damit werben Ihre Wohnqualität zu verbessern und gesunden Wohnraum zu schaffen.

Aus diesem Grund warne ich Sie nicht mehr nur vor den industriellen „Kalkherstellern“. Die „kleinen“ Anbieter sind gerade dabei Strategien zu entwickeln um Ihnen Lösungen zu bieten, die nur darauf ausgerichtet sind, Sie als Kunden zu gewinnen. Natürlich gibt es auch hierbei positive Ausnahmen aber um diese zu erkennen müssen Sie auch weiterhin jedes Angebot kritisch hinterfragen und immer die angebotenen Materialien überprüfen. Lassen Sie sich nicht über den Tisch ziehen. Bei der ‚Kundenabzocke 2.0‘ werden Ihre Emotionen genutzt um Ihnen Lösungen zu verkaufen, die nicht halten was sie versprechen.

 

 

Wenn Sie zu meinen Beiträgen ein Kommentar abgeben wird Ihr Name und die E-Mail-Anschrift gespeichert. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich diesbezüglich einverstanden. Lesen Sie vorab unsere Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

Kategorie: Verbraucherschutz
Einen Kommentar hinterlassen


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Cookies sind kleine Textdateien die dein Webbrowser auf deinem Endgerät speichert. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.